Im Finale gegen Eggstätt15.06.2014 - Mit einem Sieg kehrten die Zangberger aus Unterneukirchen zurück.

Beim Turnier in der Leidmann-Arena waren 19 Mannschaften in zwei Gruppen angetreten. Trotz des Windes herrschten sehr angenehme Temperaturen. In der Gruppenphase musste sich die Zangberger Moarschaft nur den Kameraden aus Thalhausen geschlagen geben und konnte schließlich mit 16:2 Punkten den Gruppensieg erringen.

Jakob Kern, Konrad Wittmann, Gerhard Thurner und Herbert Loibnegger in Siegerpose

Das Finale auf dem sehr trockenen Platz bestritt man gegen die Hagawoidler aus Eggstätt, die die zweite Gruppe mit 14:4 Punkten für sich entscheiden konnten.

Konzentration vor dem Abwurf

Im Finale gewannen dann Konrad Wittmann als Moar, Gerhard Thurner, Jakob Kern und Herbert Loibnegger mit 18:5. Das Spiel um den dritten Platz gewann Kössen gegen Grünthal mit 17:6 Eisen.

Downloads: Gruppenphase, Endergebnis

Gruppe B in Eggstätt04.05.2014 So wechselhaft wie das Wetter präsentierte sich die Zangberger Moarschaft mit Konrad Wittmann, Jakob Kern, Herbert Loibnegger und Hermann Huber beim Turnier in Eggstätt. Auf dem schön gelegenen Platz am Hartsee waren 33 Mannschaften angetreten. Einstellige Temperaturen bis nachmittags und kurzzeitiger Regen mit Graupeln machten das  Werfen teilweise unangenehm. Nur manchmal ließen die Zangberger ihr Können aufblitzen und schließlich musste man sich mit dem 14. Platz in der 16er Gruppe B zufrieden geben.

Im rein tirolerischen Finale setzte sich Erl-Bubenau 1 gegen Kössen 2 deutlich mit 25:0 durch.

Die Zangberger Mannschaft in EggstättDas Gesamtergebnis gibt es hier zum Download.

Stv. Landrat Günther Knoblauch, Tobias, Stefan, Christian Thurner, Harry Lechertshuber, Konrad Wittmann, 2. Bgm. Ilse Preisinger-Sontag, Hermann Huber bei der Siegerehrung26.04.2014 Mit einem Sieg starteten die Zangberger Hufeisenfreunde in die neue Saison 2014. Die Moarschaft Zangberg 2 mit Konrad Wittmann, Christian, Tobias und Stefan Thurner setzte sich in einem hochklassigen Finale gegen die Vorjahressieger von Grünthal 1 mit 16:8 Punkten durch. Zangberg 1 mit Jochen Rost, Josef Wastlhuber/Hermann Huber, Josef Pulzer und Vitus Meyer belegte hinter dem Turniersieger in der stark besetzten Gruppe Blau den 2. Platz.

 

 

 

Ergebnis der Gruppe Blau:

1. FF Zangberg 2 18 : 0 4,952
2. FF Zangberg 1 16 : 2 2,426
3. FF Engersdorf 12 : 6 2,091
4. FF Grünthal 2 10 : 8 1,593
5. FF Guttenburg 10 : 8 1,096
6. FF Salmanskirchen 8 : 10 1,065
7. FF Polling 7 : 11 0,980
8. FF Erasmus 1 7 : 11 0,899
9. KPS Mühldorf 2 : 16 0,122
10. PI Mühldorf 0 : 18 0,115

 

Ergebnis der Gruppe Rot:

1. FF Grünthal 1 16 : 2 4,545
2. FF Erasmus 2 16 : 2 3,640
3. FF Lauterbach 13 : 5 1,893
4. FF Oberneukirchen 12 : 6 1,473
5. FF Heldenstein 11 : 7 1,688
6. FF Waldkraiburg 1 10 : 8 1,296
7. FF Waldkraiburg 3 4 : 14 0,534
8. FF Stefanskirchen 4 : 14 0,383
9. FF Waldkraiburg 2 4 : 14 0,319
10. FF Waldkraiburg 4 0 : 18 0,102

 

Download des Gesamtergebnisses.

24.04.2014 18:06

 

Die Sommerzeit ist da und schon steht das erste Turnier vor der Tür. Für das Turnier am 26. April im Feuerwehrausbildungszentrum in Mühldorf haben wir bisher folgende Rückmeldungen erhalten.

 

  Zusagen Absagen
1 FF Engersdorf (OÖ) FF Kraiburg
2 FF Erasmus 1 FF Maitenbeth
3 FF Erasmus 2 FF Salmanskirchen 2
4 FF Grünthal FF Schönberg
5 FF Grünthal 2 FF Teising-Fraßbach
6 FF Guttenburg FF Weiding
7 FF Heldenstein FF Zeiling
8 FF Lauterbach  
9 FF Oberneukirchen  
10 FF Polling  
11 FF Salmanskirchen  
12 FF Stefanskirchen  
13 FF Waldkraiburg 1  
14 FF Waldkraiburg 2  
15 FF Waldkraiburg 3  
16 FF Waldkraiburg 4  
17 FF Zangberg 1  
18 FF Zangberg 2  
19 KPS Mühldorf  
20 PI Mühldorf  

Die Anmeldung ist nun abgeschlossen und einem schönen Turnier steht nichts mehr im Weg.

Salmanskirchen hat die 2. Mannschaft abgemeldet.