08.11.2003 - Die gesamten Ergebnisse des Jahres 2003:

TerminOrtPlatzWerfer 1Werfer 2Werfer 3Werfer 4PunkteEisen
26.04.2003FAZ Mühldorf Mannschaft 13Pulzer JosefHuber HermannKern JakobMeyer Vitus9:5 
26.04.2003FAZ Mühldorf Mannschaft 26Rost JochenBorchers OliverThurner GerhardWaldmann Gerhard4:10 
17.05.2003Velden7Wittmann KonradBorchers OliverWaldmann GerhardMeyer Vitus4:12 
24.05.2003Netzsch9Wittmann KonradWaldmann GerhardKern Jakob 8:12 
31.05.2003Salmanskirchen1Wastlhuber JosefHuber HermannPulzer JosefMeyer Vitus14:2 
22.06.2003VG-Zangberg Mannschaft 11Wastlhuber JosefHuber HermannKern JakobWittmann Konrad12:04,636
22.06.2003VG-Zangberg Mannschaft 23Rost JochenMärkl ArminThurner GerhardPulzer Josef7:51,774
05.07.2003Zangberg1Wittmann KonradHuber HermannPulzer JosefMeyer Vitus16:41,925
19.07.2003Pürten5Wittmann KonradPulzer JosefRost JochenKern Jakob11:91,379
03.08.2003Dorffest Oberbergk. Mannschaft 11Rost JochenKern JakobKern ElsaWittmann Konrad14:2 
03.08.2003Dorffest Oberbergk. Mannschaft 24Waldmann GerhardThurner GerhardMärkl ArminHuber Hermann10:6 
15.08.2003Hufeisen- Sommerfest       
30.08.2003Maisenberg5Wittmann KonradHuber HermannKern JakobRost Jochen6:8 
13.09.2003KSK-Zangberg Mannschaft 13Wittmann KonradHuber HermannRost JochenMeyer Vitus12:41,500
13.09.2003KSK-Zangberg Mannschaft 25Wastlhuber JosefWaldmann Gerhard Pulzer Josef7:91,148
27.09.2003Moni's Bierstüberl1Pulzer JosefBorchers OliverHuber HermannWittmann Konrad12:41,658
18.10.2003Velden5Pulzer J.Huber H.Kern.JMeyer V.  

Image26.09.2003 - Zangberg gewinnt Turnier in Aschau bei Monis Bierstüberl

13.09.2003 - Als letztjähriger Sieger waren die Hufeisenfreunde der KSK Zangberg Ausrichter der diesjährigen Hufeisenmeisterschaft des Kreisverbandes der Krieger- und Soldatenkameradschaften im Landkreis Mühldorf.
Auf dem bestens präparierten Platz am Zangberger Dorfweiher entwickelte sich ein spannendes Turnier, welches auch durch den kurzzeitigen Regen nicht an Unterhaltungswert verlor.
Trotz einer Niederlage im letzten Spiel konnte sich einmal mehr die KSK Pürten mit einer Punktezahl von 14:2 vor Salmanskirchen (12:4, Stocknote 2,55) und den Gastgebern aus Zangberg (12:4, 1,50) durchsetzen.
Bei der Siegerehrung im Gasthaus Sedlmayr konnte die Pürtener Mannschaft mit Moar Arnold Stadler, Alfred Stadler, Edi Mitter und Hans Stadler vom Kreisvorsitzenden und Pokalspender Franz Maier den schönen Wanderpokal in Empfang nehmen.
Gut gelaunt feierte man anschliessend noch die gelungene Veranstaltung bis in die späten Abendstunden hinein.
Die weiteren Platzierungen: 4. Grünthal 8:8, 5. Zangberg II 7:9, 6. Lohkirchen 6:10 0,65, 7. Oberbergkirchen 6:10 0,55, 8. Kraiburg Herren 4:12, 9.Kraiburg Damen 3:13

Image03.08.2003 - Zangberg I gewinnt Turnier beim Dorffest in Oberbergkirchen mit Elsa Kern, Jochen Rost, Konrad Wittmann und Jakob Kern (v.l.n.r.)

Image  Pokalspender Josef Pulzer, Hufeisenleiter Jakob Kern, Wanderpokalgewinner Vitus Meyer und Bürgermeister Franz Märkl20.07.2003 - Vitus Meyer gewinnt zum zweiten Mal den Wanderpokal für die Dorfmeisterschaft

Im Rahmen des diesjährigen Dorfweiherfestes fand auch heuer wieder die Dorfmeisterschaft im Hufeisen-Zielwerfen statt. Dabei müssen die Werfer auf 16 m mit drei verschiedenen Hufeisen eine möglichst geringe Gesamtdistanz erreichen. Nach einer spannenden Vorrunde konnten sich die zehn besten Werfer für das Finale qualifizieren. Bemerkenswert ist, dass es einer Gesamtweite von 55 cm bedurfte, um überhaupt in die Endrunde einzuziehen.
Im Finale um den von CSU-Ortsverbandsvorsitzenden Josef Pulzer gestifteten Wanderpokal konnte sich dann Vitus Meyer bereits zum zweiten Male mit einer Weite von 48 cm durchsetzen. Zweiter wurde Hermann Huber mit 71 cm vor Jochen Rost mit 133 cm. Die weiteren Plätze: 4. Jakob Kern (139 cm), 5. Konrad Wittmann (147 cm), 6. Georg Rauscheder (214 cm), 7. Josef Wastlhuber (221 cm), 8. Josef Pulzer (222 cm), 9. Gerhard Waldmann (270 cm), 10. Gerhard Thurner (320 cm).

 

 

Image05.07.2003 - Die Hufeisenfreunde Zangberg richteten im Rahmen des Feuerwehr-Grillfestes ihr traditionelles Hufeisenturnier aus. Nachdem das Turnier die letzten beiden Male wegen Sturm und Platzregen abgebrochen werden musste, konnte es heuer trotz zweier Regenpausen ordnungsgemäß beendet werden. Auf der neu angelegten Wiese am Zangberger Dorfweiher entwickelte sich ein spannendes Turnier, in dem sich die Veranstalter als schlechte Gastgeber erwiesen, gewannen sie doch erstmals das eigene Turnier mit 16:4 Punkten.
Für Zangberg waren erfolgreich Konrad Wittmann als Moar sowie Hermann Huber, Josef Pulzer und Vitus Meyer. Zweiter wurde die Mannschaft von Salmanskirchen 2 (14:6), die sich mit der besseren Eisennote von 1,352 gegenüber der punktgleichen MoarschaftVelden I mit 1,108 behaupten konnten.
Die weiteren Platzierungen: 4. Velden 2 (12:8), 5. Pürten 2 (10:10), 6. Salmanskirchen 1 (9:11, 1,088), 7. BSG Netzsch (9:11, 1,000), 8. Pürten 1  (8:12, 1,033) 9. Moni's Bierstüberl Herren (8:12, 0,983) 10. Maisenberg (8:12, 0,750) 11. Moni's Bierstüberl Damen (2:18).

 

Image

22.06.2003 - Am Zangberger Dorfweiher fanden die diesjährigen Hufeisen-Meisterschaften der VGem Oberbergkirchen statt.
Bei bestem Wetter konnte sich nach einem spannenden Verlauf die Moarschaft Zangberg I mit den Werfern Josef Wastlhuber, Hermann Huber, Jakob Kern und Konrad Wittmann ungeschlagen mit 12:0 Punkten durchsetzen und vom Pokalspender Franz Bauer aus Irl den wunderschönen Wanderpokal in Empfang nehmen.
Auf den weiteren Plätzen folgten Oberbergkirchen (10:2), Zangberg 2 (7:5, Eisennote 1,774), Lohkirchen 2 (7:5, 1,754), Lohkirchen 1 (4:8), Schönberg 2 (2:10) und Schönberg 1 (0:12).
Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich Hufeisenleiter Jakob Kern bei den Mannschaften für die Teilnahme und konnte schöne Brotzeitpreise verteilen.

Pokalspender Franz Bauer von Schuh-Bauer in Irl überreicht den Wanderpokal an den Zangberger Moar Josef Wastlhuber (v. l. n. r. Jakob Kern, Josef Wastlhuber, Konrad Wittmann, Franz Bauer, Hermann Huber)

31.05.2003 - Zangberg gewinnt Turnier in Salmanskirchen
Josef Wastlhuber, Hermann Huber, Josef Pulzer und Vitus Meyer siegten überlegen mit 14:2 Punkten.

Kommende Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Sonnenaufgang / -untergang

In Atzging geht am 25.02.2018 um 07:01 die Sonne auf und um 17:44 wieder unter.