Hufeisenleiter Robert Eder, Hans Brummer, Moar Konrad Wittmann, Alfred Huber, Hermann Huber, Bürgermeister Konrad Sedlmeier

19.06.2004 - Die diesjährigen Hufeisen-Meisterschaften der VGem Oberbergkirchen fanden auf dem Sportplatz in Lohkirchen statt.
Bei gutem Wetter konnte sich nach einem spannenden Verlauf die Moarschaft Zangberg I mit den Werfern Konrad Wittmann, Hans Brummer, Alfred Huber und Hermann Huber ungeschlagen mit 12:0 Punkten durchsetzen und den von Franz Bauer aus Irl gespendeten Wanderpokal in Empfang nehmen. Auf den weiteren Plätzen folgten Lohkirchen I (10:2), Zangberg 2 (8:4), Lohkirchen 2 (6:0), Oberbergkirchen 1 (4:8), Schönberg 2 (2:10) und Schönberg 1 (0:12).
Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich Hufeisenleiter Robert Eder (Brodfurth) bei den Mannschaften für die Teilnahme und konnte schöne Brotzeitpreise verteilen.
Im Bild von l. n. r.: Hufeisenleiter Robert Eder, Hans Brummer, Moar Konrad Wittmann, Alfred Huber, Hermann Huber, Bürgermeister Konrad Sedlmeier.