Kreisbrandrat Harald Lechertshuber, Kreisbrandmeister Siegfried Mailhammer, Konrad Wittmann, Hermann Huber, Josef Pulzer, Landrat Georg Huber und Tobias Thurner27.04.2019 - Diesmal war nur eine Moarschaft der Zangberger beim Turnier des Kreisfeuerwehrverbandes im Feuerwehrausbildungszentrum angetreten, aber dennoch gelang eine erfolgreiche Titelverteidigung. In einem einzigen Spiel musste man sich geschlagen geben. Gegen die Mannschaft aus Heldenstein zog man in der letzten Kehre den kürzeren. Spannend waren auch die Partien gegen Polling, Grünthal und Erasmus, die man erst in der letzten Kehre für sich entscheiden konnte. Schließlich gewann man das Turnier mit 26:2 Punkten und einer sehr guten Stocknote von 4,4.

Zangberg war angetreten mit Konrad Wittmann als Moar, Hermann Huber, Tobias Thurner und Sepp Pulzer und erhielt den nagelneuen Wanderpokal aus der Hand von Spender und Kreisbrandmeister Siegfried Mailhammer.

Die Ergebnisliste und der Zangberger Spiegel zum Download.