Christian Campehl (links) und Willi Mittermeier von der KSK Polling gratulieren den Siegern aus Zangberg (Bild: Robert Wagner)09.09.2017 - Das Turnier der KSK Polling auf dem schön gelegenen Platz neben der Sportanlage konnte die Zangberger Moarschaft mit Konrad Wittmann, Elsa Kern, Hermann Huber und Stefan Thurner für sich entscheiden. Bei besten äußeren Bedingungen begann man konzentriert und konnte schon im dritten Spiel die "Oid'n Viere", die das Turnier in Thalhausen gewinnen konnten, mit etwas Glück besiegen. Die erste Niederlage musste man gegen Trostberg einstecken. Eine schwache dritte Kehre nutzten die Werfer von der Alz zu einem "Neuner" und den Rückstand konnte man nicht mehr aufholen. Im weiteren Turnierverlauf gab man sich fast keine Blöße mehr, allerdings ließ im letzten Spiel die Konzentration schon etwas nach und der KSK Polling unterlag man in der letzten Kehre.
Mit diesen zwei Niederlagen wurde man trotzdem überlegen erster und die Stocknote von 2,40 ist ein weiterer Beweis für die hervorragende Leistung der Zangberger Mannschaft. Bei der Siegerehrung im Pollinger Sportheim saß man noch gemütlich mit den Hufeisenkameraden der anderen Mannschaften zusammen und freute sich über die Siegprämie von 8 Flaschen Pfälzer Rotwein.

Die Siegerliste mit Kehrkarte hier zum Download.

Kommende Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Sonnenaufgang / -untergang

In Atzging geht am 25.02.2018 um 07:01 die Sonne auf und um 17:44 wieder unter.