Das gut gefüllte Festzelt in Thalhausen23.08.2014 - Wie schon im Vorjahr konnten auch heuer die Zangbergr Hufeisenfreunde in Thalhausen nicht an die guten bisherigen Saisonleistungen anknüpfen. Mit 10:12 Punkten und einer Eisennote von 1,237 belegte man in der Gruppe B den achten Platz von 12 Mannschaften. Erfreulicherweise waren heuer 23 Mannschaften angetreten und das Finale der Gruppensieger konnte Thalhausen mit 15:14 gegen Maisenberg für sich entscheiden.

Die Zangberger waren angetreten mit Peter Ebert, Jakob Kern, Gerhard Waldmann und Hermann Huber. Trotz der nicht so tollen Leistung und der ausgegangenen Grillhendl verbrachte man noch eine gemütliche Zeit mit den befreundeten Hufeisenmannschaften im kleinen Festzelt in Thalhausen.

Das Gesamtergebnis hier zum Download.