Pokalspender Josef Pulzer, Konrad Wittmann und Hufeisenleiter Jakob Kern22.07.2012 - Das Dorfweiherfest bildete wiederum den Rahmen für die Einzelmeisterschaft der Zangberger Hufeisenwerfer. Dabei werden drei verschiedene Hufeisen auf ein Ziel in 16m Entfernung geworfen und die Gesamtdistanz aller Eisen gemessen. Sieger der Vorrunde am Nachmittag wurde Jochen Rost mit einer Weite von 22 cm. Die zehn besten Werfer der Vorrunde trugen dann am frühen Abend das Finale aus. Hier setzte sich zum dritten Male nach 1997 und 2009 Konrad Wittmann mit 60 Zentimetern knapp vor Jakob Kern und Hermann Huber durch, die gemeinsam mit 63 Zentimetern den zweiten Platz belegten.

 

Die weiteren Platzierungen:

 

Rang Name Weite
4. Elsa Kern 80
5. Christian Thurner 114
6. Jochen Rost 127
7. Josef Pulzer 145
8. Josef Rauscheder 156
9. Georg Auer 216
10. Manfred Holzner 318