Die Siegermannschaft: Peter, Rudi und Franz Hargasser mit Roland Hundseder07.07.2012 - Nur wegen eines vermeidbaren Unentschiedens gegen Maisenberg verpasste die Zangberger Erste den Sieg beim Heimturnier.

Erfreulicherweise nahmen heuer 10 Mannschaften teil, wobei Thalhausen, Trostberg und Lohkirchen heuer erstmals nach Zangberg reisten. Bei besten äußeren Bedingungen (der zweimal einsetzende Nieselregen bot eine erfrischende Abkühlung) gab es teilweise richtig hochklassige Duelle, bei denen mehrmals nur Millimeter den Ausschlag gaben.

Mit nur zwei verlorenen Spielen gewann die KSK Salmanskirchen mit den Werfern Roland Hundseder, Peter, Rudi und Franz Hargasser vor Zangberg 1 mit Josef Pulzer, Hermann Huber, Konrad Wittmann und Vitus Meyer und "De oidn Viere" aus Kraiburg. Sehr positiv war auch das Abschneiden der zweiten Mannschaft, die nur wegen der schlechteren Eisennote mit drei verloren Spielen den dritten Platz verpasste. Sie trat an mit Jakob Kern, Manfred Holzner, Armin Märkl und Jochen Rost. Beim anschließenden Grillfest der FF Zangberg konnten sich die Mannschaften schöne Brotzeitpreise mit nach Hause nehmen. Das Gesamtergebnis gibt es hier zum Download.