Eva Köhr, Jakob Kern, Rudi Hargasser, Siegfried Lohr, Roland Hundseder, Karl Neulinger, Franz Hargasser30.04.2011 - Die Feuerwehr Salmanskirchen mit Siegfried Lohr, Roland Hundseder, Rudi und Franz Hargasser gewann zum zweiten Mal in Folge das traditionelle Turnier im Feuerwehrausbildungszentrum in Mühldorf und konnte aus den Händen von stv. Landrätin Eva Köhr und Kreisbrandrat Karl Neulinger wiederum den Wanderpokal in Empfang nehmen. Die Zangberger Hufeisenwerfer schlugen sich gut und belegten die zweiten Plätze in den beiden Gruppen.

Zangberg 1 mit Konrad Wittmann, Hermann Huber, Jochen Rost und Vitus Meyer musste sich nur knapp der FF Grünthal geschlagen geben.  In der blauen Gruppe musste Zangberg 2 mit Josef  Pulzer, Herbert Loibnegger, Josef Wastlhuber und Jakob Kern zwei Niederlagen gegen Erasmus und den späteren Sieger Salmanskirchen einstecken.

Das Turnier verlief unfallfrei und die heranziehenden Gewitter streiften den Wettkampfort nur, so daß die Teilnehmer nur kurzen, schwachen Regenschauern ausgesetzt waren. Besonders erfreulich war die Teilnahme von insgesamt 5 Mannschaften aus Waldkraiburg, insbesondere da etablierte Mannschaften wie Aschau und Lauterbach heuer aus Termingründen nicht antreten konnten.

Das Gesamtergebnis gibt es hier zum Download.