Turnierleiter Christian Englbrecht, Hermann Huber, Herbert Loibnegger, Josef Wastlhuber, Josef Pulzer, Schiedsrichter Josef Englbrecht 17.10.2010 - Ein feuchtkalter Herbsttag bildete den Rahmen für das diesjährige Turnier der Hufeisenwerfer der Verwaltungsgemeinschaft Oberbergkirchen. Ausrichter waren diesmal die Oberbergkirchner, die die Veranstaltung traditionsgemäß mit dem Irler Feuerwehr-Kirta durchführten. Leider waren in diesem Jahr keine Mannschaften aus Schönberg angetreten, somit hatte das Turnier nur 6 Teilnehmer.

Sieger wurde Zangberg I mit Moar Josef Wastlhuber, Hermann Huber, Herbert Loibnegger und Josef Pulzer. Sie mussten nur einen Punkt gegen Lohkirchen I abgeben. Die zweite Zangberger Mannschaft belegte hinter Oberbergkirchen II den dritten Rang. Sie warf mit Moar Gerhard Thurner, Christian Thurner, Georg Rauscheder und Jochen Rost. Oberbergkirchen II wurde übrigens vom Zangberger Nachwuchstalent Tobias Thurner verstärkt.

Turnierleiter Christian Englbrecht überreichte der siegreichen Mannschaft den Wanderpokal, der zum fünften Mal in Folge nach Zangberg ging und alle Teilnehmer hatten schöne Brotzeitpreise zur Auswahl.

Das Gesamtergebnis:

Rang Mannschaft Punkte Note Stockpunkte
1. Zangberg 1 9:1 3,955 87:22
2. Oberbergkirchen 2 8:2 1,111 60:54
3. Zangberg 2 6:4 1,164 71:61
4. Lohkirchen 2 4:6 0,773 51:66
5. Lohkirchen 1 3:7 1,070 61:57
6. Oberbergkirchen 1 0:10 0,263 25:95