Die Sieger der VG-Meisterschaft mit Schönbergs Christian Reichl18.10.2009 - Abermals konnten die Zangberger Hufeisenwerfer einen Doppelsieg beim VG-Turnier feiern.  Es setzten sich in Schönberg die "Alten" (Zangberg II)  mit 10:0 Punkten durch. Angetreten war die Mannschaft mit Jakob Kern als Moar, Elsa Kern, Herbert Loibnegger und Jochen Rost. Die Zangberger Mannschaft I (die "Jungen") warf mit Moar Gerhard Thurner, Tobias Thurner, Stefan Thurner und Hermann Huber und belegte den zweiten Platz.  Leider fand das Turnier zum zweiten Mal in Folge ohne Beteiligung von Oberbergkirchen statt. Dennoch hoffen die Teilnehmer auf einen Fortbestand des Turniers, zumal Oberbergkirchen im kommenden Jahr als Ausrichter fungieren soll.

Das Turnier verlief äußerst harmonisch und auch der Wettergott zeigte sich gnädig; fielen doch nur kurze und leichte Schauer auf die Teilnehmer herab und im Vergleich zu den Vortagen konnte man äußerst zufrieden mit dem Wetter sein.

Das Gesamtergebnis:

Rang Mannschaft Plus   Minus
1 Zangberg II 10 : 0
2 Zangberg I 8 : 2
3 Lohkirchen II 6 : 4
4 Lohkirchen I 4 : 6
5 Schönberg I 2 : 8
6 Schönberg II 0 : 10